Tag der offenen Tür

Am Samstag, den 23. November 2019 öffnen wir wieder unsere Türen für alle Besucher. Neben den Schülerinnen und Schüler der vierten Klassenstufen sowie deren Eltern sind auch alle künftigen Oberstufenschülerinnen und -schüler eingeladen, sich über unsere Schule, unsere Angebote und unser Schulkonzept zu informieren.

Unser Schultag geht an diesem Samstag von 8:00 Uhr bis 13:00 Uhr; alle Besucherinnen und Besucher empfangen wir von 8:30 Uhr bis 12:30 Uhr.

Vollsperrung in Schweppenhausen

Liebe Eltern,

soeben erreichte uns folgende Meldung:

Aufgrund der Vollsperrung der Lindenstraße/Bahnhofsstraße in Schweppenhausen wird es vom 28.10. – 20.12.2019 zu Verspätungen der Linien 244 und 248 kommen. In Schweppenhausen wird zudem nur noch die Bushaltestelle „Gasthof Pfalz” angefahren.

Wir bitten um Beachtung.

Tacdoball-Turnier

Tacdoball-Turnier 2019

Der Sport-Leistungskurs Jahrgang 12 veranstaltet am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien ein Tacdoball-Turnier in der Deutscher-Michel-Halle. Teilnehmen können Mannschaften aus den Klassenstufen 9 – 11. Wir freuen uns auf dieses sportliche Event und werden über das Turnier berichten!

Jugend trainiert für Olympia

Unsere JtfO-Fußballmannschaft 2019

Am 25. Oktober 2019 rollte der Ball im Möbus-Stadion in Bad Kreuznach. Anlass war die regionale Vorrunde im Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia-Fußball“ der Jahrgänge 2008-2010. Die Gegner unserer Jungs hatten – anders als wir – nur eine sehr kurze Anreise. Mit der Crucenia-Realschule plus und dem Gymnasium Römerkastell warteten gleich zwei Teams aus Bad Kreuznach in dieser ersten Runde auf uns.

Wagnis. Mut. Vertrauen. Freude.

WPF Sport und Gesundheit Jg. 10

Die Schülerinnen und Schüler des Wahlpflichtfachs „Sport und Gesundheit“ der Jahrgangsstufe 10 entwickelten im Rahmen des Unterrichts einen Erlebnisparcours, der all diese Elemente vereint: ein Wagnis einzugehen, den Mut haben sich zu überwinden, auf die eigenen Fähigkeiten und die Hilfe Anderer zu vertrauen sowie Freude an der Bewegung und der Herausforderung zu haben. Mit viel Engagement und Mühe wurden Gerätelandschaften erarbeitet, auf Sicherheit erprobt und vor allem mit Spaß ausprobiert.

Wir bekamen Zuwachs

Aufnahme der neuen fünften Klassen 2019

Getreu dem Motto „Willkommen im bunten Team der IGS Stromberg“ gestalteten unsere sechsten Klassen am heutigen Dienstag eine bunte, abwechslungsreiche Feier für unsere 112 neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässer. Der Willkommensgruß wurde von den Mitschülern in verschiedenen Sprachen, darunter auch auf Französisch, Portugiesisch, Kurdisch und Latein dargestellt.

Alle haben bestanden

DELF-Prüfung 2019

Traditionell beteiligen wir uns jedes Jahr an den DELF-Sprachprüfungen (diplôme d’études en langue française). Diesmal haben sich neun Schülerinnen und Schüler angemeldet. Diese bereiten sich im Rahmen des Französisch-Unterrichts und in einer Arbeitsgemeinschaft monatelang darauf vor. Am 4. Juni bereits fanden die mündlichen Prüfungen im Institut français statt: Unsere neun Schülerinnen und Schüler mussten sich in Einzelgesprächen mit Muttersprachlern auf Französisch verständigen und ihr Können unter Beweis stellen.

Schöne Sommerferien

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern sowie Kolleginnen und Kollegen schöne und erholsame Sommerferien und sehen uns am 12. August wieder!

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der Schulbuchausleihe informieren sich bitte hier über die Ausgabezeiten der Schulbücher für das neue Schuljahr.

20 Jahre IGS Stromberg

Schulfest "20 Jahre IGS Stromberg"

Wir sind jetzt also in den „Golden Twenties“ angekommen: 1999 startete unsere Schule mit vier Klassen und acht Lehrkräften, und heute – 20 Jahre später – lernen und arbeiten hier über 860 Schülerinnen und Schüler sowie fast 80 Lehrerinnen und Lehrer. Grund genug, dieses Jubiläum mit einem großen Schulfest zu feiern!

Projektwoche 2019

Projektwoche 2019

Zur Vorbereitung auf unser Schulfest am Donnerstag, mit dem wir unser 20-jähriges Bestehen feiern wollen, gab es eine Projektwoche unter dem Motto „The Golden Twenties“. So erfuhren alte Materialien dank eines „Upcyclings“ eine neue Verwendung, es wurde Schach oder auch Golf gespielt, Kanu gefahren oder sich im Kampfsport erprobt. Etwas ruhiger zu ging es beim Entschlüsseln von Geheimschriften oder beim „Hacken“ von Computern. Die Schulmediatoren und Schulsanitäter nutzten die Zeit für ihre Ausbildung, und viele weitere Angebote rundeten das vielfältige Programm ab.