Ganztag

Je zwei der vier Parallelklassen eines Jahrgangs sind Ganztagsklassen. Im rhythmisierten Ganztagsunterricht sind die Unterrichtsfächer und Lernzeiten über den ganzen Schultag verteilt. Montags bis donnerstags endet der Schultag für unsere Ganztagskinder um 16 Uhr, freitags haben alle (mit Ausnahme unserer Oberstufenschülerinnen und -schüler) um 13 Uhr Schulschluss.

Je eine Ganztagsklasse im Jahrgang hat Naturwissenschaften, die andere Englisch als Schwerpunkt. An zwei zusätzlichen Unterrichtsstunden pro Woche haben die Schülerinnen und Schüler Zeit zum spielerischen Lernen und Vertiefen von Fachinhalten und zum Experimentieren. Auch erhalten die Ganztagsklassen einen zusätzlichen (fünften) Aktionstag für besondere Aktionen oder die Teilnahme an Wettbewerben im Rahmen des Schwerpunkts (z. B. an den Wald-Jugendspielen).

In den Lernzeiten arbeiten die Schülerinnen und Schüler in Ruhe an den gestellten Aufgaben und bekommen Zeit zum Üben. Auch finden sie Hilfe bei Fragen und Problemen. Betreut werden die Lernzeiten von den Klassenleitungen in Zusammenarbeit mit unseren Ganztags-Fachkräften. Sollte ein Kind besonderen Bedarf haben oder sich auf eine Klassenarbeit vorbereiten wollen, kann zusätzlich die Lernzeitverlängerung oder ein Teil der Mittagspause zur Weiterarbeit genutzt werden. Auch hier werden die Schülerinnen und Schülerinnen betreut und haben einen Ansprechpartner für ihre Fragen.

Ein breit gefächertes Angebot an Arbeitsgemeinschaften ergänzt den Fachunterricht und die Lernzeiten. Einige AGs werden von unseren älteren Schülerinnen und Schülern eigenverantwortlich geleitet.

Montags bis donnerstags können unsere Ganztagskinder während einer langen Mittagspause in Ruhe essen und haben anschließend die Gelegenheit, zu spielen, sich auszuruhen oder auch zu lernen.