Klassenstufen 5/6 – die Phase der Orientierung

Unsere neuen Fünftklässlerinnen und -klässler finden sich zu Beginn des Schuljahres in bewusst heterogen zusammengesetzten Klassen wieder. Je zwei Klassenlehrerinnen und -lehrer begleiten die Klassen in den kommenden Schuljahren. Diese Kontinuität verhilft unseren Lehrerinnen und Lehrern, eine starke und vertrauensvolle Beziehung zu den Kindern aufzubauen.

Jede Woche beginnt mit zwei Stunden „Offenem Lernen”. Während dieser Stunden sind beide Klassenleitungen in der Klasse. Soziales Lernen, Methodenschulung, Klassentraining, Projektarbeit und Klassenrat stehen auf dem Programm.

Alle Fächer (mit Ausnahme von Religion) werden in der Orientierungsstufe im Klassenverband unterrichtet. In den Fächern Deutsch, Mathematik, Englisch und Naturwissenschaften findet der Unterricht für mehrere Stunden pro Woche in halben Klassen statt. Dadurch wird der Blick der Fachlehrerinnen und -lehrer auf die besonderen Fähigkeiten und individuellen Bedürfnisse jedes Einzelnen geschärft.

Bereits ab der 5. Jahrgangsstufe werden an den vier Aktionstagen pro Schuljahr Klassenausflüge und gemeinsame Aktionen durchgeführt.

Weitere Besonderheiten in der Klassenstufe 5 sind:

  • Während der Einführungswoche kommen die Kinder an unserer Schule an. Sie lernen sich gegenseitig kennen, erfahren die Abläufe an unserer IGS und erstellen gemeinsam die Klassenregeln.
  • Gleich nach den Osterferien fährt die gesamte Klassenstufe gemeinsam auf Klassenfahrt.
  • Als gemeinsames Projekt bereiten unsere fünften Klassen am Schuljahresende die Aufnahmefeier für die kommenden Neuankömmlinge vor.
Sechstes Schuljahr

Ab der sechsten Klassenstufe beginnt an unserer IGS die Differenzierung: Je nach Neigung entscheidet sich jede Schülerin und jeder Schüler für ein Wahlpflichtfach. Dieses wird wie ein Hauptfach unterrichtet.

In den Hauptfächern machen die Lehrerinnen und Lehrer die Unterschiede zwischen den einzelnen Niveaustufen (G-Kurs, E1-Kurs, E2-Kurs) transparent und bereiten damit auf die Leistungsdifferenzierung ab Klassenstufe 7 vor.

Weitere Besonderheiten in der Klassenstufe 6 sind:

  • Als zusätzliches Fach wird ITG (Informatische Grundbildung) unterrichtet. Die Schülerinnen und Schüler lernen die Grundzüge der Bedienung einer Bürosoftware kennen und üben den sicheren Umgang mit Daten oder das zielgerichtete Recherchieren im Internet.
  • In den sechsten Klassen veranstalten wir jährlich einen Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels.
Ansprechpartnerin

Bei Fragen rund um die Orientierungsstufe und zur Anmeldung in die fünfte Klassenstufe wenden Sie sich bitte an die Stufenleiterin für die 5. und 6. Klassenstufe, Frau Marion Sattler.

Marion Sattler
Marion Sattler

Stufenleiterin 5/6

Tel.: 06724 6027-237

Sprechzeiten nach Vereinbarung