Pflanzaktion im Schulgarten

Die „Durchwachsene Silphie” ist eine anpruchslose, robuste und bis zu 3 m hoch wachsende Bienennährpflanze, die viel Pollen und Nektar für die heimischen Insekten liefert. Unsere Imkerei-AG bekam einige Exemplare von Frau Clemens-Kopp geschenkt. Die Pflanzen wurden in Zusammenarbeit mit Prof. Jan Petersen von der Fachhochschule Bingen, der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz und der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. aufgezogen und sollen nun in der Landwirtschaft als Ersatz für den Mais und in privaten Gärten angesiedelt werden.

Bei der Pflanzaktion stand auch der Imker Manfred Roos für Fragen zur Verfügung. Unsere Imkerei-AG kümmert sich nun unter Leitung von Frau Wiedorn um die Aufzucht.