Türkische Kollegen zu Gast

Im Rahmen unseres von Erasmus+ geförderten Projekts „Spuren der Migration und der Flucht der Türkei und in Deutschland” besuchen uns fünf Kolleginnen und Kollegen unserer türkischen Partnerschule für eine Woche, um gemeinsame Unterrichtsprojekte zu planen. Dabei stand auch ein Besuch bei der Verbandsgemeindebürgermeisterin Frau Anke Denker an.

Zur Sprache kamen unter anderem die Unterstützungsmöglichkeiten von Flüchtlingen in unserer Verbandsgemeinde und wie Integration konkret gelingen kann.

Bis Sonntag sind unsere türkischen Kolleginnen und Kollegen noch unser Gast. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit!