Theaterstück zur Online-Sucht

Der Weimarer Kulturexpress führte heute in der Deutscher-Michel-Halle sein Theaterstück „Online“ auf. Mit dem neuen Smartphone hat die Protagonistin des Stücks endlich Zugang zu Social-Media- und Spielportalen im Internet. Das Immer-Online-Sein wird für sie immer wichtiger, während das reale Leben – ihre Freunde, Hobbys und auch die Schule – immer mehr in den Hintergrund rücken. Am Ende vernachlässigt sie sich sogar selbst und muss sich eingestehen, dass sie abhängig geworden ist vom Smartphone.

Im Anschluss hatten unsere Schülerinnen und Schüler der siebten Klassen Gelegenheit, mit den Schauspielerinnen und Schauspielern über die Inhalte zu diskutieren. Die Ernsthaftigkeit der Diskussionen belegte eindrucksvoll, dass das Stück sehr gut ankam.