Anmeldungen für die Oberstufe

Aufgrund der aktuellen Infektionslage möchten wir Sie bitten, uns Ihre Unterlagen möglichst bis Ende Februar postalisch zuzusenden oder bei uns abzugeben. Im Anschluss werden wir uns bei Ihnen melden, um gemeinsam mit Ihnen Ihre Unterlagen zu besprechen und noch mögliche Fragen zu klären. Sollten Sie die Fächerwahl nicht vollständig ausfüllen können, lassen Sie bitte die entsprechenden Stellen frei; wir klären dies dann in unserem gemeinsamen Gespräch.

Wir benötigen von Ihnen:

  • Kopie des Personalausweises (Vorder- und Rückseite) oder der Geburtsurkunde
  • Halbjahreszeugnis Klasse 10 (Kopie), ggf. die Anlage über die Zulassung zur Oberstufe (Kopie)
  • Jahreszeugnisse der Klassen 7, 8 und 9 (Kopien)
  • Anmeldebogen mit Fächerwahl (s. u.) im Original
  • Personalbogen (s. u.) im Original

Den Personal- und den Anmeldebogen (Formulare) können Sie auch bei uns abholen. Ebenso bieten wir Ihnen eine ausführliche Beratung zur Fächerwahl an.

Den Nachweis über die Immunität gegenüber Masern können Sie uns nachreichen (z. B. durch Vorzeigen des Impfpasses oder einer ärztlichen Bescheinigung über die Kontraindikation einer Masernimpfung).

Das Bildungsministerium hält auf seinen Seiten ebenfalls Informationen über die Oberstufe bereit.