Die Piraten gehen von Bord

Foto: Andreas Taubert

„Pirates of the CarABIan – 13 Jahre Rum“ lautete das Motto des diesjährigen Abiturjahrgangs an der IGS Stromberg. 65 Schülerinnen und Schüler konnten vergangenen Freitag ihr Abiturzeugnis in Empfang nehmen. „Heute geht ihr von Bord und nehmt von nun an euer Leben selbst in die Hand. Auch an Land warten Abenteuer, aber von jetzt an gibt euch kein Steuermann mehr die Richtung vor, sondern ihr selbst tragt die Verantwortung“, gab die Schulleiterin Claudia Schuhmacher den Absolventinnen und Absolventen mit auf den Weg. „Bleibt gelassen und habt Vertrauen in euch und in das, was kommt. Sucht euch Unterstützung und habt den Mut, Entscheidungen zu treffen und neue eigene Wege zu gehen.“

„Immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel“ wünschte der neue Leiter der Oberstufe, Alexander Kern, den Abiturientinnen und Abiturienten. „Mit dem Patent in der Tasche werdet ihr gleich unser Schiff verlassen und an Land gehen. Einige werden dort einige Zeit verweilen, viele werden aber bald auf anderen, größeren Schiffen anheuern oder ihr eigenes Schiff besteigen, um die einfachen Gewässer, die ihr bis jetzt befahren habt, zu verlassen und euch auf Entdeckungstour in den großen Ozeanen der Welt zu begeben.“

Insgesamt zehn Schülerinnen und Schüler haben sich eine Eins vor dem Komma erkämpft; das beste Abitur legte Dominic Häckel aus Langenlonsheim ab mit wenigen Punkten Vorsprung vor Jasmin Forster aus Stromberg. Besondere Auszeichnungen erhielten Eva-Maria Hähn für besonderes Engagement an der Schule, Mergim Kquiku (Geschichte), Hendrik Diwersy (Biologie), Theresa Guckelsberger (Musik), Yannik Muche (Mathematik und Physik) sowie Daniel Brill und Maurice Pierre Schmitt (Physik).

Die Abiturientinnen und Abiturienten an der IGS Stromberg sind:

Jonas Reinhardt, Gina-Marie Wolf (Bad Kreuznach); Anton Theodor David, Alperen Demirel, Fabio Di Cianno, Mergim Kqiku, Yannik Muche (Bingen); Sebastian-Michael Schambach, Furkan Kutlar, Jasmin Lampert, Valentin Nobili (Bretzenheim); Janosch Ballhorn (Dalberg); Joel Christ, Luc Pascal Heyer (Daxweiler); Daniel Brill, Maria Flouli, Theresa Guckelsberger (Dörrebach); Tjaard Krusch (Dorsheim); Lennart Klein (Ellern); Theresa Göttelmann, Majella-Sophia Kraft, Alina Diana Recker, Maurice Pierre Schmitt, Robert Szczygielski (Guldental); Antonia Dill (Hergenfeld); Niklas Stauch, Luca Marcin Valerius (Hüffelsheim); Malou Dhonau, Mehtap Elyorgun, Dominic Häckel, Katja Lemmer (Langenlonsheim); Laura Rebekka Kind (Laubenheim); Richard Heber (Mandel); Simon Merkelbach (Manubach); Eva-Maria Hähn (Mörschbach); Nils Christmann, Eva Maria Laubenthal (Münster-Sarmsheim); Jana Sophie Haas (Oberhausen); Lea Krämer (Rayerschied); Vivian-Jasmin Berlin, Mirijam-Sophie Frank, Angelina Hack, Hannah Sophie Hipp (Rheinböllen); Nils Hufnagel (Roth); Kathrin Beier, Jan-Felix Zengerling (Roxheim); Luca Alexander Pawlowitz (Rüdesheim); Hendrik Diwersy (Schweppenhausen); Lukas Gohres, Yannik Gohres, Steven Felix Liebler (Seibersbach); Elena Lemke, Jonathan Zimmermann (Spabrücken); Phil Drossel, Jasmin Forster, Dennis Habla (Stromberg); Annika Kornrumpf (Waldlaubersheim); David Schild (Wallhausen); Denis Heinrich, Sebastian Phillip Keller, Viviane Lensky, Paula Weingärtner (Warmsroth); Lion Feldick (Weiler); Victoria Krings (Windesheim); Fabian Bernd Tullius (Winterbach).