Tag der offenen Tür

Tag der offenen Tür 2018

Am 1. Dezember 2018 öffneten wir wieder unsere Türen für alle Besucher. Neben den Schülerinnen und Schüler der vierten Klassenstufen sowie deren Eltern waren auch alle künftigen Oberstufenschülerinnen und -schüler eingeladen, sich über unsere Schule, unsere Angebote und unser Schulkonzept zu informieren.

Internationale Koch-AG

Internationale Koch-AG

Unsere Schülerinnen und Schüler engagieren sich gegen Rassismus und für Integration. So erwuchs die Idee, gemeinsam mit Flüchtlingen aus der Region einmal monatlich eine Koch-AG ins Leben zu rufen. Unter der Leitung unserer Kolleginnen Frau Rindt und Frau Faustmann-Braun werden nicht nur internationale Rezepte nachgekocht, sondern es kommt auch zu Gesprächen zwischen unseren Schülerinnen und Schülern sowie den Flüchtlingen, die von ihrem Lebensweg erzählen. Wir freuen uns über dieses Engagement und wünschen guten Appetit!

Die „Warriors“ gewinnen die German Masters

German Masters im Flagfootball 2018

Am 17. November 2018 erfüllte sich für unsere Flagfootball-Mannschaft „Warriors 1“ ein langgehegter Traum: Sie gewannen nach einem 6:0-Sieg gegen die „Megamagics“ aus Düsseldorf erstmals den German Masters Cup in ihrer Altersklasse. Das Team „Warriors 2“ erreichte einen respektablen 5. Platz.

Wir gratulieren unseren Heldinnen und Helden herzlich und freuen uns mit ihnen über den Pokal!

Tag des politischen Gesprächs

Tag des politischen Gesprächs 2018

Es ist an unserer Schule gute Tradition, am „Tag des politischen Gesprächs“ die Fraktionen des Kreistags und des Landtags zu uns einzuladen, um mit unseren Schülerinnen und Schülern ins Gespräch zu kommen. In diesem Jahr folgten Michael Cyfka (CDU), Anke Denker (SPD), Thomas Bursian (FDP), Ludger Nuphaus (B90/Die Grünen) und Rainer Dhonau (Die Linke) unserer Einladung und diskutierten zwei Stunden lang mit den Schülerinnen und Schülern unserer zehnten Klassen.

Gedenkfeier zur Reichspogromnacht

Gedenkfeier zur Reichspogromnacht

Zum 80. Mal jährt sich die Reichspogromnacht. Als „Schule gegen Rassismus – Schule mit Courage“ haben wir heute mit der ganzen Schulgemeinschaft dem Beginn der staatlich organisierten Judenverfolgung während des Dritten Reichs gedacht, in deren Folge über 5 Millionen Juden ums Leben kamen. Frau Verbandsbürgermeisterin Anke Denker folgte unserer Einladung und schlug einen Bogen von der Erinnerung an die Zeit damals zu den heutigen Gegebenheiten:

Spendenübergabe

Aufstehen gegen Rassismus

Beim diesjährigen „Sozialen Tag” sammelten unsere Schülerinnen und Schüler insgesamt 6800,– € an Spendengeldern ein. Über die Hälfte davon (3650,– €) spendet unsere Schülervertretung unserer Partnerschule in Ruanda. Der andere Teil ging an das Bündnis „Aufstehen gegen Rassismus”.

Demokratie beginnt mit dir!

Demokratietag 2018

„Demokratie beginnt mit Dir! Das ist das Motto des 13. Demokratietages Rheinland-Pfalz. Ich finde, dass dies ein gutes und wirklich aktuelles Motto ist. Denn unsere Demokratie ist gegenwärtig besonderen Herausforderungen und Gefahren ausgesetzt. Intoleranz, Fremdenfeindlichkeit, Gewalt, Terror und Extremismus bedrohen unser friedliches Zusammenleben. (…) Für die Demokratie ist dies eine große Bewährungsprobe. Und dabei ist es wichtig, dass jeder und jede Einzelne Verantwortung übernimmt.“ (Aus dem Grußwort der Ministerpräsidentin Malu Dreyer zum Demokratietag 2018)

Tag der Berufs- und Studienorientierung

Tag der Berufs- und Studienorientierung 2018

Traditionell nutzen unsere Schülerinnen und Schüler der 9., 10. und 11. Jahrgangsstufe den ersten Aktionstag für die Berufs- und Studienorientierung. Zahlreiche Unternehmen aus Industrie und Handwerk, aber auch Verbände, Verwaltungen, Fach- und Hochschulen informierten über Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten. Auch konnten die Schülerinnen und Schüler einen Einstellungstest üben oder ein Vorstellungsgespräch simulieren. Für die Oberstufenschülerinnen und -schüler gab es die Möglichkeit, einen Studienorientierungstest abzulegen.

Die Macht des Wortes

Bas Böttcher zu Gast an der IGS Stromberg

Gut anderthalb Stunden lang unterhielt der Poet Bas Böttcher am 20. September 2018 unsere Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 13 und 10 während zwei aufeinander folgenden Auftritten in unserem Mehrzweckraum. Dem Poetry Slamer gelang es, die Jugendlichen in den Bann des gedichteten Wortes zu ziehen, indem er seine eigenen Gedichte zu Themen vortrug, die vom Publikum vorgeschlagen wurden.